Sonderausstellung 2016

Herzlich Willkommen!

Verehrte Gäste!

Seit 3 Jahren leben 2 Päpste im Vatikan – ein Novum. Benedikt XVI. hat 2013 auf sein Amt verzichtet und lebt nun zurückgezogen im ehemaligen vatikanischen Kloster Mater Ecclesiae. Papst Franziskus geht der Kirche nun voran und motiviert von Neuem, das Evangelium Jesu Christi zu den Menschen zu tragen, bis an die Ränder der Gesellschaft.

Die Sonderausstellung 2016 greift die Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus auf, besonders an den Punkten, an denen sich der Papst auf seinen Vorgänger beruft. Zur Sorge um das gemeinsame Haus, so der Untertitel, geben Künstler ihren Beitrag und laden zur Auseinandersetzung ein. Ein reichhaltiges Programm dazu wird zum Saisonanfang vorgelegt und können Sie auf dieser Homepage herunterladen.

Das Papsthaus können Sie vom 16.April – dem 89. Geburtstag von Benedikt XVI. ­ bis zum 31. Oktober 2016 besuchen! Die Öffnungszeiten sind: Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr. Gruppen können nach Anmeldung auch außerhalb dieser Zeiten das Geburtshaus mit Führung besuchen. Auf Wunsch und Anmeldung erhalten Sie neben den anderen Themenführungen auch eine thematische Führung zur neuen Sonderausstellung Laudato Si

Auf Ihr Kommen freuen sich die Stiftung Geburtshaus Papst Benedikt XVI. und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Papsthauses.

Ludwig Raischl
Theologischer Leiter

bild
bild