“Dein Angesicht will ich suchen“

Sonderausstellung 2020 Sonderausstellung 2020

Foto: Galerie Schwind, Leipzig

Sonderausstellung 2020


Die Sonderausstellung 2020 im Papstgeburtshaus zeigt Werke des Leipziger Malers, Zeichners und Grafikers Michael Triegel. Er wurde bekannt als Maler zweier Porträts Papst Benedikt XVI. Die beiden Gemälde hängen im Institut Papst Benedikt in Regensburg und in der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl in Rom.

Michael Triegel hat sich als Maler sakraler Kunst einen Namen gemacht. Die Beschäftigung mit Papst Benedikt XVI. und dessen Jesus-Büchern führte ihn auch zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben. Die Schau seiner Werke steht unter dem Motto „Dein Angesicht will ich suchen“. Dieser Psalmvers, den auch Papst Benedikt seiner Jesus-Trilogie voranstellte, ist für Michael Triegel lebensbedeutend geworden.

Die Sonderausstellung „Dein Angesicht will ich suchen“ ist vom 19. April 2020, dem 15. Jahrestag der Wahl Papst Benedikts, bis zum 4. Oktober 2020 zu sehen. Begleitend dazu laden wir zu einigen Matineen am Sonntag ein.



Auf Ihr Kommen freuen sich die Stiftung Geburtshaus Papst Benedikt XVI. und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Papsthauses.

Dr. Franz Haringer
Theologischer Leiter
Geburtshaus Papst Benedikt XVI.

Papsthaus Benedikt XVI.